Wie bei jedem Audi ist die Bedienung intuitiv und ergonomisch.

Kontrollen

Die breite Mittelkonsole ist leicht zum Fahrer hin geneigt. Es integriert die serienmäßige Klimaanlage oder die optionale Zwei-Zonen-Deluxe-Automatik. Der Standard-MMI-Monitor befindet sich weit oben auf der Instrumententafel und ist in einem hochglänzenden schwarzen Rahmen untergebracht. Die Größe des schlanken Bildschirms variiert je nach Infotainmentsystem, ebenso wie die Version des MMI-Steuergeräts in der Mitteltunnelkonsole. Die Standard-Analoginstrumente sind extrem gut ablesbar. Zwischen ihnen befindet sich die optionale Anzeige des Fahrerinformationssystems, die entweder monochrom oder farbig ist.
Teaser 19 klimaanlage e 4 3
Immer griffbereit: das Multifunktionslenkrad.
Das Lenkrad hat drei Speichen. Typisch für ein Q-Modell ist die untere Speiche offen. Das Lenkrad ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Standard- oder Sportausführung, mit oder ohne Multifunktion, rund oder abgeflacht am Boden. Kunden, die sich für das optionale Multifunktionslenkrad entscheiden, können damit die gleichen Schritte wie mit dem MMI-Controller ausführen und gleichzeitig die Straße im Auge behalten. Mit den Schaltern auf der linken Speiche können Sie sich durch die Menüs des Bordcomputers, der Stereoanlage, des Telefons und des Navigationssystems klicken. Auf der rechten Seite des Lenkrads befinden sich der Lautstärkeroller, die Sprachsteuerungstaste, die Telefon-Express-Steuerung und die Skip-Funktion zum schnellen Wechsel des Radiosenders oder des Songs.

Hervorheben: MMI-Touch
Das Top-Infotainmentsystem MMI touch besticht durch eine moderne Menüstruktur. Wie bei einem aktuellen Smartphone ersetzt die intelligente Logik verzweigte Menübäume, und häufig verwendete Funktionen sind in wenigen Schritten erreichbar.

Die Bedienung des Systems erfolgt über einen runden Drehtaster an der Tunnelmittelkonsole, der auf seiner Oberfläche mit einem Touchpad ausgestattet ist. Diese wird sowohl zur Eingabe von Zeichen als auch für Multifinger-Gesten verwendet, so dass der Fahrer z.B. in der Navigationskarte scrollen und zoomen kann.

Vor und hinter der Steuerung befinden sich die Kippschalter für die wichtigsten Grundmenüs, die Menütaste und die Back-Funktion. Die Tasten links und rechts öffnen Kontextfunktionen und Einstellungsmenüs.

Freitext-Eingabe: MMI-Suche
Besonders praktisch für den Fahrer ist die MMI-Suche, die für alle Basismenüs verfügbar ist. Wie eine Suchmaschine beantwortet sie Anfragen in der Regel schon nach wenigen Buchstaben unter Berücksichtigung des aktuellen Standortes des Fahrzeugs.

„Wo kann ich tanken?“: Natürliche Sprachkontrolle.
Das Sprachsteuerungssystem, das die MMI-Navigation an Bord bringt, versteht viele Formulierungen aus der Alltagssprache. Befehle wie „Ich will mit Peter sprechen“ oder „Verbinde mich mit Peter“ reichen nun aus, um einen Kontakt anzurufen. Das Navigationssystem reagiert auch auf einfache Fragen wie „Wo kann ich tanken?“. Gleiches gilt für Radio und Medien.