Bitcoin sieht einen massiven Nachfrageeinfluss von Hedge-Fonds, Einzelhändlern und Händlern

BTC ist die Absicherung gegen die von der Fed manipulierten traditionellen "Scherz"-Märkte
BTC ist die Absicherung gegen die von der Fed manipulierten traditionellen „Scherz“-Märkte

Der Mitbegründer und CEO von Kraken, Jesse Powell, sagte, dass der Kryptowährungsumtausch eine enorme Nachfrage nach Bitcoin Revolution und Kryptowährungen von allen Arten von Anlegern verzeichnet, die auf der Suche nach sicheren Anlagen sind, nachdem die US-Notenbank begonnen hat, wie verrückt Geld zu drucken, um die von der COVID-19-Pandemie heimgesuchte Wirtschaft anzukurbeln.

„In den vergangenen drei Monaten haben wir einen massiven Zufluss neuer Konten aus allen Bereichen erlebt, wir sehen Hedge-Fonds, wir sehen Vermögensverwalter, wir sehen Privatanleger, wir sehen Day-Trader, alle melden sich dafür an“, sagte Powell in seinem Interview mit Bloomberg.

Eine massive neue Anzahl von Anmeldungen sei das Ergebnis von Menschen, die zu Hause viel Freizeit haben und ihre Stimulus-Checks in Bitcoin oder an der Börse abrollen, sagte er.

„Ich glaube, die Leute sind sehr besorgt über die traditionellen Märkte und was mit dem US-Dollar geschieht, und sie suchen nach einem sicheren Hafen“.

Und die Institutionen machen es sich genauso bequem, wer sich in Herden bewegt. Der Makro-Investor Paul Tudor Jones, der in Bitcoin investiert, ist das, was hilft, und „je mehr das passiert, desto leichter wird es für mehr Menschen, es zu bekommen, weil sie jemanden haben, auf den sie zeigen können, um zu sagen: Seht, dieser Typ hat es getan, ihr vertraut ihm, also werden wir es tun.

Bitcoin ist eine Absicherung gegen die Inflation

Was die Volatilität des Bitcoin-Markts betrifft, so hat Bitcoin im Jahr 2020 mehr als den S&P 500 zurückgegeben, und es war die Anlage mit der besten Performance des letzten Jahrzehnts. Während die traditionellen Märkte überall präsent sind,

„Bitcoin ist das Einzige, was man sich in den letzten 10 Jahren anschauen kann und sieht, dass es um eine Million Prozent gestiegen ist“.

Auf die Frage nach dem Vorhandensein von Walen und der Manipulation im System wies Powell darauf hin, dass die Fed Junk-Bonds von gescheiterten US-Unternehmen kauft, was seiner Meinung nach ein „Witz“ sei und dass der Markt eindeutig manipuliert sei.

Darüber hinaus druckt die Zentralbank Billionen von Dollar, um den Wert der öffentlich gehandelten Aktien in die Höhe zu treiben. sagte Powell,

„Man kann nichts mehr in Dollar bewerten. Die Inflation wird hier sehr bald außer Kontrolle geraten, ich persönlich würde Bitcoin als Absicherung gegen diese Inflation kaufen“.

Layer-2-Lösungen werden BTC wie USD funktionieren lassen

Die weltweit führende Krypto-Währung bewegt sich derzeit um 9.400 Dollar, was einem Rückgang von 0,79% entspricht und nur 1,3 Milliarden Dollar an „realem“ Volumen verwaltet. Trotz mehrerer Versuche, 10.000 $ zu knacken, ist es Bitcoin nicht gelungen, dieses Niveau zu erreichen.

Während des Ausverkaufs an den Weltmärkten Mitte März erlebte Bitcoin einen seiner schlimmsten Abstürze. Trotzdem werde Bitcoin zu einem Wertaufbewahrungsmittel, sagte Powell.

„Bitcoin hat eine zehnjährige Geschichte hinter sich … die Menschen strömen wegen des begrenzt vorhersehbaren Angebots als sicherer Hafen dorthin“, sagte Powell.

Niemand kann Bitcoin drucken oder einen Asteroiden voll davon abbauen, also ist es sehr vorhersehbar, und deshalb strömen die Menschen dorthin, fügte er hinzu.

Und der Preis für Bitmünzen mag im Moment noch schwanken, aber auf lange Sicht wird er den Goldpreis als Wertaufbewahrungsmittel übertreffen, glaubt der CEO von Kraken.

Außerdem muss es im Gegensatz zu Gold nicht auf der Blockkette transferiert werden, sondern die Layer-2-Lösungen ermöglichen es jedem, Bitmünzen zu bewegen, so wie Bargeld über PayPal und Venmo bewegt werden kann. erklärte Powell,

„Ich denke, dass es mit der Zeit viel einfacher wird, wenn wir diese Werkzeuge für das Ökosystem entwickeln, damit die Menschen Bitcoin benutzen und mit Bitcoin interagieren können, und ziemlich bald wird die gesamte Technologie hinter Bitcoin einfach verschwinden und es wird genau wie beim US-Dollar sein, wo niemand wirklich versteht, wie es funktioniert, aber jeder es benutzt.

3 bedeutende Projekte Gewinnen Sie den IOTA (MIOTA) Hackathon

Drei bedeutende Projekte wurden von IOTA (MIOTA) während eines Hackathons ausgewählt, der in Zusammenarbeit mit Hackster und eCl @ ss durchgeführt wurde.

Der Hackathon wurde am 12. Dezember 2019 gestartet und die Einreichung der Projekte endete am 17. Mai. Die Köpfe hinter dem Projekt, die IOTA Foundation, Hackster und eCl @ ss, gaben den Gewinner am 30. Mai 2020 bekannt.

Die Teilnehmer sollten den Industry Marketplace nutzen, um eine wertorientierte Open-Source-Idee für eine bestimmte Geschäftsidee zu erfinden

Der Industry Marketplace ist eine dezentrale und autonome Site, die das IOTA Tangle nutzt, die standardisierten maschinenlesbaren Verträge mit The News Spy und einem integrierten dezentralen Identitätssystem für einfaches Bieten, Ausschreiben und Bezahlen von Dienstleistungen. Es bietet Dienstleistungen an, die nicht auf das verarbeitende Gewerbe beschränkt sind, sondern in der Energie- und Mobilitätsbranche sowie in intelligenten Städten weit verbreitet sind.

Die erste Position erhielt der Industrie 4.0-Parkplatzmarkt, der mit IOTA, iBeacon und ML entwickelt wurde. Die Idee ist ein PoC for Industry 4.0-Parkplatzmarkt, der es Maschinen ermöglicht, sich ohne Beteiligung von Menschen zu unterhalten, zu verhandeln und Dienste in Anspruch zu nehmen.

Die Innovation eines Mithun Das wurde mit einem DJI Mavic Air im Wert von 800 US-Dollar ausgezeichnet, einer faltbaren Drohne mit High-Tech-Funktionen.

erworbenen Bergleute bei Bitcoin Loophol

Das zweite, ein in Arbeit befindliches autonomes System zur Lieferung und Aufladung von Drohnen, wurde von einem Huhn Rck entworfen.

Das System kann autonome Maschinen und Drohnen mit Strom versorgen und wurde mit Raspberry Pi und IOTA Tangle entwickelt. Der zweite Platz erhielt einen minimalistischen Cetus3D-Drucker im Wert von 500 US-Dollar.

Der dritte Platz war ein Projekt zur Förderung der Eventlogistik über den Industry Marketplace. Das Projekt wurde entwickelt, um das Eventmanagement durch die Automatisierung logistischer Schwachstellen zu beleben. Die Idee ist auch eine Arbeit von Marcos Concon, er erhielt jedoch eine Oculus Quest im Wert von 400 US-Dollar.

Das IOTA Tangle wird von großen Unternehmen übernommen, die ernsthaft in die IoT-Welt einsteigen wollen. Viele weltweit renommierte Mobilitätsunternehmen sind mit IoT Tangle verbunden. Jaguar belohnt Benutzer mit IOTA-Token, wenn ihre Fahrzeuge Bullaugen melden.

IOTA-Mitbegründer David Sønstebø: 95% meines Vermögens sind in Token

David Sønstebø, Mitbegründer der IOTA Foundation, erklärte kürzlich in einer Erklärung, dass 95% seines Vermögens im Token stecken.

Sønstebø erklärte dies in einem Interview mit Ronin, einem prominenten Mitglied der IOTA-Community über Reddit.

Ronin wandte sich in einem früheren Interview an Sønstebø, um eine Erklärung von Sønstebø zu klären, wonach „IOTA bis zum nächsten Jahr in Millionen von Geräten verwendet wird“.

Investoren sind der Meinung, dass die schlechte Performance auf den Fokus der IOTA Foundation bei der Entwicklung der Protokolle für das Internet der Dinge zurückzuführen sein könnte.

Dennoch wird die IOTA (MIOTA), eine Form einer Werttransaktion, eine konkrete Rolle bei der Entwicklung der Tangle-Technologie spielen.

Sønstebø auf die Frage von Ronin, wie wahrscheinlich es ist, dass IOTA bis zum nächsten Jahr von Millionen von Geräten übernommen wird. Sønstebø antwortete und zeigte sein Vertrauen, dass es passieren wird.

Ihm zufolge gibt es eine große Anzahl von Unternehmen, die darauf warten, Koordizid einzusetzen. Er betonte, dass er nicht das genaue Datum oder die genaue Uhrzeit voraussagt, an der dies geschehen wird, sondern zuversichtlich ist, dass dies eintreten wird.

Der IOTA-Mitbegründer sagte, er habe 95% seines Vermögens im IOTA-Token und 95% sicher, dass der Token irgendwann breite Akzeptanz finden würde.

Sønstebø erklärte, dass die neue IOTA-Website 20% von der Fertigstellung entfernt sei und bald veröffentlicht werde. In seinen Worten wurde die neue IOTA-Website aufgrund der früheren Website, die von einem externen Team erstellt wurde, unerlässlich, was ein Upgrade schwierig gemacht hat.

Institutionelle Cryptomoney-Handelsplattform sammelt trotz Wirtschaftsflaute 17 Millionen Dollar

 

Der institutionelle Liquiditätsaggregator FalconX hat eine Fundraising-Runde über 17 Millionen US-Dollar angekündigt, an der Coinbase Ventures, Accel und eine mit FMR LLC, der Muttergesellschaft von Fidelity Investments, verbundene Investmentfirma beteiligt sind.

FalconX wird die Mittel zur Skalierung seiner Infrastruktur, zur Einführung neuer Produkte und zur Erweiterung seiner Geschäftsausführungsmaschine verwenden.

J. K. Rowling: „Ich verstehe Bitcoin Billionaire Eignungstest Antworten, Bitcoin Revolution Iota Handeln, Bitcoin Superstar E Metatrader, Bitcoin Profit Social Trading Wiki, Iota Auf Immediate Edge Kaufen, Bitcoin Code Gewinnmitnahme Rechte, Bitcoin Circuit Demo-Handelskonto, Bitcoin Era Bot 2020, Bitcoin Evolution Social Crypto Trading, Handel Mit Leverage The News Spy, Avatrade Vs Bitcoin Trader. nicht, bitte erklären Sie es.
Institutioneller Liquiditätsaggregator beschafft USD 17 Millionen
FalconX bietet Institutionen über eine einzige Gegenpartei Zugang sowohl zu hellen als auch zu dunklen Pools, darunter Market Maker, Bergleute und Eigenhandelsunternehmen.

In einem Gespräch mit Cointelegraph erklärte ein FalconX-Vertreter, dass das Unternehmen „die Datenwissenschaft [verwendet], um feste und garantierte Notierungen im Laufe der Zeit durch Markt- oder Limit-Orderbücher auf hochdynamischen Börsenorderbüchern abzuleiten“, die mehrere Liquiditätsfonds umfassen.

Andreessen Horowitz veröffentlicht Vorträge aus seiner ‚Schule der Krypto-Währungsunternehmen

Der Sprecher fügte hinzu, dass die Datenwissenschaft dazu benutzt wird, „niedrige Erfassungsraten, Rückgänge und unzuverlässige Infrastruktur auszugleichen“, um das Risiko eines Rückgangs zu minimieren.

FalconX verarbeitet ein Volumen von mehr als 7 Milliarden Dollar in 10 Monaten
FalconX wurde 2018 von Raghu Yarlagadda und Prabhakar Reddy gegründet, nachdem sie sich im selben Jahr an der Harvard Business School getroffen hatten.

Nach dem Bau und der Erprobung der Plattform von Mai 2018 bis Februar 2019 wurde FalconX gestartet, das seit Juli 2019 ein Volumen von 7 Milliarden Dollar erreicht hat.

Kolumbien: Fintech Minka, die mit Blockchain-Konzepten arbeitet, erhielt eine Investition von 3 Millionen Dollar

Der Sprecher erklärte, dass FalconX mehr als 100 institutionelle Kunden weltweit angezogen hat, „darunter Hedge-Fonds, Eigenhandelsfirmen, Zahlungs-Gateways, OTC-Handelsschalter, Cryptomint-Minen, Investmentfonds und Börsen“.

Die Firma hat jetzt Büros in Malta, Vereinigte Staaten und Bengaluru, Indien.

US-Bergbaufirma will Hash-Rate nach Halbierung fast verdoppeln

Das in den USA ansässige Bergbauunternehmen Riot Blockchain hat die Zahl der von ihm erworbenen Bergleute bei Bitcoin Loophole der nächsten Generation von Bitcoin (BTC) mehr als verdoppelt und am 6. Mai 1.040 Antminer S19 von Bitmain gekauft.

erworbenen Bergleute bei Bitcoin Loophol

Die zusätzlichen Bergleute kosteten das Unternehmen 1,9 Millionen Dollar, nachdem Riot am 30. April 1.000 S19er Pro gekauft hatte.
Riot prognostiziert 80%igen Anstieg der Hash-Rate nach dem Einsatz von S19

In der Erwartung, dass die Einheiten im dritten Quartal dieses Jahres ausgeliefert und eingesetzt werden, geht Riot davon aus, dass die kommenden 2.040 S19 ihre Einsatzfähigkeit bis 2021 um 80% steigern werden.

Insgesamt geht der Riot davon aus, dass er eine Haschrate von 457 Petahashes pro Sekunde erreichen und nach dem Einsatz etwa 16,5 Megawatt Strom verbrauchen wird.

Ein Sprecher, der Bitmain in Nordamerika vertritt, erklärte, dass die Firma „seit mehreren Jahren mit Riot Blockchain zusammenarbeitet“, wobei Riot „Antminer-Produkte von [Bitmain] für den Betrieb ihrer Rechenzentren einsetzt“.

S17-Ausfälle werfen eine dunkle Wolke über den Start von S19

Der fast mehrere Millionen Dollar teure Kauf von Bitmain durch Riot erfolgte am selben Tag, an dem der ASIC-Hersteller einräumte, dass er Probleme mit einer kürzlich ausgelieferten Charge von S17 hatte – die Bergleute berichteten von Ausfallraten von bis zu 30 % bei den Geräten.

Das Unternehmen teilte Cointelegraph mit, dass es derzeit mit Kunden, die defekte Geräte gekauft haben, über Lösungen verhandelt und betroffene Anwender ermutigt, sich direkt an das Unternehmen zu wenden.
Aufruhr wegen Pandemie teilweise verlagert

Nachdem Riot Blockchain berichtet hatte, dass der COVID-19-Ausbruch die Geschäftsaktivitäten in seiner Anlage in Oklahoma beeinträchtigt hatte, verlegte Riot Blockchain im April einen Teil seiner kürzlich erworbenen S17-Minenarbeiter in eine Anlage des Bergbauunternehmens Coinmint in New York.

In der vergangenen Woche gab ein Richter aus New Jersey sieben Anträgen auf Entlassung statt, womit ein zweijähriger Prozess gegen Riot Blockchain beendet wurde, in dem behauptet wurde, dass die Firma Anfang 2018 ihre Aktionäre irregeführt habe.