Bitcoin sieht einen massiven Nachfrageeinfluss von Hedge-Fonds, Einzelhändlern und Händlern

BTC ist die Absicherung gegen die von der Fed manipulierten traditionellen "Scherz"-Märkte
BTC ist die Absicherung gegen die von der Fed manipulierten traditionellen „Scherz“-Märkte

Der Mitbegründer und CEO von Kraken, Jesse Powell, sagte, dass der Kryptowährungsumtausch eine enorme Nachfrage nach Bitcoin Revolution und Kryptowährungen von allen Arten von Anlegern verzeichnet, die auf der Suche nach sicheren Anlagen sind, nachdem die US-Notenbank begonnen hat, wie verrückt Geld zu drucken, um die von der COVID-19-Pandemie heimgesuchte Wirtschaft anzukurbeln.

„In den vergangenen drei Monaten haben wir einen massiven Zufluss neuer Konten aus allen Bereichen erlebt, wir sehen Hedge-Fonds, wir sehen Vermögensverwalter, wir sehen Privatanleger, wir sehen Day-Trader, alle melden sich dafür an“, sagte Powell in seinem Interview mit Bloomberg.

Eine massive neue Anzahl von Anmeldungen sei das Ergebnis von Menschen, die zu Hause viel Freizeit haben und ihre Stimulus-Checks in Bitcoin oder an der Börse abrollen, sagte er.

„Ich glaube, die Leute sind sehr besorgt über die traditionellen Märkte und was mit dem US-Dollar geschieht, und sie suchen nach einem sicheren Hafen“.

Und die Institutionen machen es sich genauso bequem, wer sich in Herden bewegt. Der Makro-Investor Paul Tudor Jones, der in Bitcoin investiert, ist das, was hilft, und „je mehr das passiert, desto leichter wird es für mehr Menschen, es zu bekommen, weil sie jemanden haben, auf den sie zeigen können, um zu sagen: Seht, dieser Typ hat es getan, ihr vertraut ihm, also werden wir es tun.

Bitcoin ist eine Absicherung gegen die Inflation

Was die Volatilität des Bitcoin-Markts betrifft, so hat Bitcoin im Jahr 2020 mehr als den S&P 500 zurückgegeben, und es war die Anlage mit der besten Performance des letzten Jahrzehnts. Während die traditionellen Märkte überall präsent sind,

„Bitcoin ist das Einzige, was man sich in den letzten 10 Jahren anschauen kann und sieht, dass es um eine Million Prozent gestiegen ist“.

Auf die Frage nach dem Vorhandensein von Walen und der Manipulation im System wies Powell darauf hin, dass die Fed Junk-Bonds von gescheiterten US-Unternehmen kauft, was seiner Meinung nach ein „Witz“ sei und dass der Markt eindeutig manipuliert sei.

Darüber hinaus druckt die Zentralbank Billionen von Dollar, um den Wert der öffentlich gehandelten Aktien in die Höhe zu treiben. sagte Powell,

„Man kann nichts mehr in Dollar bewerten. Die Inflation wird hier sehr bald außer Kontrolle geraten, ich persönlich würde Bitcoin als Absicherung gegen diese Inflation kaufen“.

Layer-2-Lösungen werden BTC wie USD funktionieren lassen

Die weltweit führende Krypto-Währung bewegt sich derzeit um 9.400 Dollar, was einem Rückgang von 0,79% entspricht und nur 1,3 Milliarden Dollar an „realem“ Volumen verwaltet. Trotz mehrerer Versuche, 10.000 $ zu knacken, ist es Bitcoin nicht gelungen, dieses Niveau zu erreichen.

Während des Ausverkaufs an den Weltmärkten Mitte März erlebte Bitcoin einen seiner schlimmsten Abstürze. Trotzdem werde Bitcoin zu einem Wertaufbewahrungsmittel, sagte Powell.

„Bitcoin hat eine zehnjährige Geschichte hinter sich … die Menschen strömen wegen des begrenzt vorhersehbaren Angebots als sicherer Hafen dorthin“, sagte Powell.

Niemand kann Bitcoin drucken oder einen Asteroiden voll davon abbauen, also ist es sehr vorhersehbar, und deshalb strömen die Menschen dorthin, fügte er hinzu.

Und der Preis für Bitmünzen mag im Moment noch schwanken, aber auf lange Sicht wird er den Goldpreis als Wertaufbewahrungsmittel übertreffen, glaubt der CEO von Kraken.

Außerdem muss es im Gegensatz zu Gold nicht auf der Blockkette transferiert werden, sondern die Layer-2-Lösungen ermöglichen es jedem, Bitmünzen zu bewegen, so wie Bargeld über PayPal und Venmo bewegt werden kann. erklärte Powell,

„Ich denke, dass es mit der Zeit viel einfacher wird, wenn wir diese Werkzeuge für das Ökosystem entwickeln, damit die Menschen Bitcoin benutzen und mit Bitcoin interagieren können, und ziemlich bald wird die gesamte Technologie hinter Bitcoin einfach verschwinden und es wird genau wie beim US-Dollar sein, wo niemand wirklich versteht, wie es funktioniert, aber jeder es benutzt.