Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD BTC/USD Reanuda la recuperación, $12,000 Back in Focus

Bitcoin (BTC) sigue subiendo, superando brevemente la marca de 11.600 dólares en medio de condiciones de mercado alcista.
Tendencia a largo plazo de BTC/USD: Alcista (Gráfico diario)

Niveles clave:

Niveles de resistencia: 12.500, 12.700, 12.900 dólares.

Niveles de apoyo: 10.500, 10.300, 10.100 dólares.
BTCUSD – Gráfico diario

Según el gráfico diario, el BTC/USD ha tenido una tendencia alcista desde el 21 de julio, mientras que ha encontrado varios niveles de resistencia al tratar de probar la marca de 12.000 dólares a principios de agosto, pero hay algunas barreras técnicas importantes por debajo y por encima del precio actual. Esto significa simplemente que el Bitcoin Circuit puede pasar algún tiempo consolidando las ganancias en los niveles actuales; sin embargo, a largo plazo, la tendencia se mantiene alcista mientras el precio esté por encima de los 11.000 dólares, mientras que el RSI (14) se reanuda de nuevo en la región de sobrecompra.

Próxima dirección posible para el BTC/USD

En el gráfico diario, el BTC/USD salta ligeramente por encima del promedio móvil de 9 días a 11.420 dólares, que actualmente se negocia a 11.664 dólares con ganancias del 4,19%. Por lo tanto, si el movimiento se mantiene, la recuperación puede extenderse hacia el nivel de $11,800.  Una vez que esto se elimine, la muy importante resistencia de 12.000 dólares puede entrar en juego.

Más aún, el precio de Bitcoin toca el máximo diario de 11.741 dólares hoy; esta barrera puede frenar a los toros ya que la moneda puede consolidarse un poco antes de alcanzar la potencial resistencia en los niveles de 12.500, 12.700 y 12.900 dólares.

En el lado negativo, si el precio del mercado rompe por debajo de la media móvil de 9 días, los soportes locales pueden llegar a 11.200 y 11.000 dólares respectivamente. Un mayor movimiento bajista puede probablemente golpear los apoyos críticos en 10.500, 10.300 y 10.100 dólares respectivamente.

Tendencia a medio plazo del BTC/USD: Rango (Gráfico 4H)

En el gráfico de 4 horas, el BTC/USD se ve siguiendo un movimiento lateral desde el 27 de julio, la moneda se está negociando actualmente por encima de los promedios móviles de 9 y 21 días. El precio de Bitcoin puede seguir el movimiento alcista si el indicador técnico RSI (14) se mantiene por encima del nivel de 60.

BTCUSD – Gráfico de 4 horas

La resistencia potencial se sitúa en 12.300 dólares y más, mientras que los soportes se pueden encontrar por debajo de los promedios móviles en 11.000 dólares y menos.

Peter Schiff: Gold „Harder to Confiscate“ Than Bitcoin as Searches Spike

Schiff wysuwa kilka kontrowersyjnych twierdzeń na temat sprawności złota jako głównego nurtu zainteresowania zarówno fali złota, jak i Bitcoinów.

Bitcoin (BTC) traci na złocie, jeśli chodzi o łatwość transportu i konfiskaty, mówi Peter Schiff.

W tweecie z 29 lipca, złoty robak i niesławny sceptyk Bitcoin Profit twierdził, że łatwiej jest przenieść i zachować własność metalu szlachetnego.

Złoto jest „absolutnie zdatne do transportu“
„Złoto jest całkowicie mobilne i trudniejsze do skonfiskowania niż Bitcoin“, napisał Schiff.

Komentarz ten wywołał natychmiastowy luz, a zwolennicy BTC od razu zwrócili uwagę na niedociągnięcia złota.

Poza tym, że jest fizycznie nieporęczne i dlatego trudniejsze w transporcie, złoto od dawna jest niezwykle trudne do prywatnego przechowywania. Jak zauważył Saifedean Ammous w swojej popularnej książce „The Bitcoin Standard“, konfiskata złota przez rząd na początku XX wieku skutecznie położyła kres indywidualnej suwerenności opartej na fizycznych zapasach złota.

Schiff nie od razu poparł swoje twierdzenia o złocie, ale jest już dobrze znany z poparcia dla złota jako nadrzędnego atutu w stosunku do jakiejkolwiek kryptokurcji.

Ponieważ XAU/USD osiąga rekordowy poziom 1.958 dolarów w stosunku do dolara amerykańskiego, Schiff był w świątecznym nastroju, mając mało czasu na kłótnie na korzyść Bitcoina podczas debaty ze współzałożycielem Morgan Creek Digital, Anthonym Pompliano, w ten weekend.

Jednak w odpowiedzi na jego tweet, Robert Breedlove, prezes Parallax Digital, nie był tak wyrozumiały.

„Dosłownie każdy istniejący dolar jest echem skonfiskowanego złota“, odwzajemniał się, odnosząc się do dwudziestowiecznej polityki rządu.

Rekordy cenowe napędzają zainteresowanie Google’a

Sukcesy złota w dolarach amerykańskich przysłużyły się mu jednak dobrze, jeśli chodzi o główny nurt zainteresowania. Według danych z Google Trends, zainteresowanie wyszukiwarką „Jak kupić złoto“ wzrosło w miarę pojawiania się wszechobecnych rekordów.

Bitcoin również zwiększył swój profil reklamowy, ale w ciągu ostatniego tygodnia złoto uległo zmianie.

Jak donosi Cointelegraph, BTC / USD uderzając roczne wzloty 11.400 dolarów zaskoczył analityków, ale musi jeszcze przetłumaczyć na retest historycznych wzlotów 20.000 dolarów.

Ripple: What is the trend of XRP?

 

After the big rise in the crypto market in 2017, Ripple has not stopped falling, eliminating 95% of all those gains. This has caused XRP to be in a strong downward trend for the last 2 years. But could this change soon? Here’s our answer with a technical analysis.

XRP Long Term Trend
It’s always good to have a view of the whole picture, even if we only want to take advantage of small movements.

Even Ripple’s performance throughout its history is truly impressive, giving returns of over 2,900% for early adopters who still hold their position.

The historical uptrend is clear, and what we see today as a big drop may be nothing more than a huge setback before the search for new highs.

Recently, the price visited and rejected an important support zone, the same one where the last bullish momentum of 2017 started.

This support can be categorized as the base of a large downward triangle, which should be taken as a strong downward signal, in case the figure’s support is breached.

However, it is even more likely that the figure that was formed is positive, as it can also be catalogued as a bullish flag, which would be confirmed only if the descending line is effectively crossed. This interpretation is due to the fact that the previous force is enormously greater than the downward intention seen during the last 2 and a half years.

Ripple prints one billion XRP

Medium-term trend
As a result of the constant fall in the price of Ripple in recent years, the medium-term trend is clearly downward. And despite continuous attempts to break it, today we see again a downward path of less resistance.

The 8-week EMA and 18-week SMA moving averages are crossed upwards, but about to turn to the downward side, as a result of the constant breaking of supports.

At the moment, the odds are in favor of a drop towards the $0.1350 support zone.

Ripple supports PayID payment platform

Short-term trend
Finally, we review the daily candlestick chart, to observe the XRP trend that will be moving to the price in the next hours and days.

With the recent losses, there has been a clear downward trend, with the products reaching ever lower highs and lows.

The EMA 8 and SMA 18 moving averages are crossed downwards supporting this trend, and working as dynamic resistances.

The 200-day SMA is also currently bearish.

The constant breakout of support makes it clear that the odds are in favor of a continuation of the price decline.

The first short term target is $0.1625. If this is crossed, the area around $0.1350 is the next target.

Bitcoin sieht einen massiven Nachfrageeinfluss von Hedge-Fonds, Einzelhändlern und Händlern

BTC ist die Absicherung gegen die von der Fed manipulierten traditionellen "Scherz"-Märkte
BTC ist die Absicherung gegen die von der Fed manipulierten traditionellen „Scherz“-Märkte

Der Mitbegründer und CEO von Kraken, Jesse Powell, sagte, dass der Kryptowährungsumtausch eine enorme Nachfrage nach Bitcoin Revolution und Kryptowährungen von allen Arten von Anlegern verzeichnet, die auf der Suche nach sicheren Anlagen sind, nachdem die US-Notenbank begonnen hat, wie verrückt Geld zu drucken, um die von der COVID-19-Pandemie heimgesuchte Wirtschaft anzukurbeln.

„In den vergangenen drei Monaten haben wir einen massiven Zufluss neuer Konten aus allen Bereichen erlebt, wir sehen Hedge-Fonds, wir sehen Vermögensverwalter, wir sehen Privatanleger, wir sehen Day-Trader, alle melden sich dafür an“, sagte Powell in seinem Interview mit Bloomberg.

Eine massive neue Anzahl von Anmeldungen sei das Ergebnis von Menschen, die zu Hause viel Freizeit haben und ihre Stimulus-Checks in Bitcoin oder an der Börse abrollen, sagte er.

„Ich glaube, die Leute sind sehr besorgt über die traditionellen Märkte und was mit dem US-Dollar geschieht, und sie suchen nach einem sicheren Hafen“.

Und die Institutionen machen es sich genauso bequem, wer sich in Herden bewegt. Der Makro-Investor Paul Tudor Jones, der in Bitcoin investiert, ist das, was hilft, und „je mehr das passiert, desto leichter wird es für mehr Menschen, es zu bekommen, weil sie jemanden haben, auf den sie zeigen können, um zu sagen: Seht, dieser Typ hat es getan, ihr vertraut ihm, also werden wir es tun.

Bitcoin ist eine Absicherung gegen die Inflation

Was die Volatilität des Bitcoin-Markts betrifft, so hat Bitcoin im Jahr 2020 mehr als den S&P 500 zurückgegeben, und es war die Anlage mit der besten Performance des letzten Jahrzehnts. Während die traditionellen Märkte überall präsent sind,

„Bitcoin ist das Einzige, was man sich in den letzten 10 Jahren anschauen kann und sieht, dass es um eine Million Prozent gestiegen ist“.

Auf die Frage nach dem Vorhandensein von Walen und der Manipulation im System wies Powell darauf hin, dass die Fed Junk-Bonds von gescheiterten US-Unternehmen kauft, was seiner Meinung nach ein „Witz“ sei und dass der Markt eindeutig manipuliert sei.

Darüber hinaus druckt die Zentralbank Billionen von Dollar, um den Wert der öffentlich gehandelten Aktien in die Höhe zu treiben. sagte Powell,

„Man kann nichts mehr in Dollar bewerten. Die Inflation wird hier sehr bald außer Kontrolle geraten, ich persönlich würde Bitcoin als Absicherung gegen diese Inflation kaufen“.

Layer-2-Lösungen werden BTC wie USD funktionieren lassen

Die weltweit führende Krypto-Währung bewegt sich derzeit um 9.400 Dollar, was einem Rückgang von 0,79% entspricht und nur 1,3 Milliarden Dollar an „realem“ Volumen verwaltet. Trotz mehrerer Versuche, 10.000 $ zu knacken, ist es Bitcoin nicht gelungen, dieses Niveau zu erreichen.

Während des Ausverkaufs an den Weltmärkten Mitte März erlebte Bitcoin einen seiner schlimmsten Abstürze. Trotzdem werde Bitcoin zu einem Wertaufbewahrungsmittel, sagte Powell.

„Bitcoin hat eine zehnjährige Geschichte hinter sich … die Menschen strömen wegen des begrenzt vorhersehbaren Angebots als sicherer Hafen dorthin“, sagte Powell.

Niemand kann Bitcoin drucken oder einen Asteroiden voll davon abbauen, also ist es sehr vorhersehbar, und deshalb strömen die Menschen dorthin, fügte er hinzu.

Und der Preis für Bitmünzen mag im Moment noch schwanken, aber auf lange Sicht wird er den Goldpreis als Wertaufbewahrungsmittel übertreffen, glaubt der CEO von Kraken.

Außerdem muss es im Gegensatz zu Gold nicht auf der Blockkette transferiert werden, sondern die Layer-2-Lösungen ermöglichen es jedem, Bitmünzen zu bewegen, so wie Bargeld über PayPal und Venmo bewegt werden kann. erklärte Powell,

„Ich denke, dass es mit der Zeit viel einfacher wird, wenn wir diese Werkzeuge für das Ökosystem entwickeln, damit die Menschen Bitcoin benutzen und mit Bitcoin interagieren können, und ziemlich bald wird die gesamte Technologie hinter Bitcoin einfach verschwinden und es wird genau wie beim US-Dollar sein, wo niemand wirklich versteht, wie es funktioniert, aber jeder es benutzt.

3 bedeutende Projekte Gewinnen Sie den IOTA (MIOTA) Hackathon

Drei bedeutende Projekte wurden von IOTA (MIOTA) während eines Hackathons ausgewählt, der in Zusammenarbeit mit Hackster und eCl @ ss durchgeführt wurde.

Der Hackathon wurde am 12. Dezember 2019 gestartet und die Einreichung der Projekte endete am 17. Mai. Die Köpfe hinter dem Projekt, die IOTA Foundation, Hackster und eCl @ ss, gaben den Gewinner am 30. Mai 2020 bekannt.

Die Teilnehmer sollten den Industry Marketplace nutzen, um eine wertorientierte Open-Source-Idee für eine bestimmte Geschäftsidee zu erfinden

Der Industry Marketplace ist eine dezentrale und autonome Site, die das IOTA Tangle nutzt, die standardisierten maschinenlesbaren Verträge mit The News Spy und einem integrierten dezentralen Identitätssystem für einfaches Bieten, Ausschreiben und Bezahlen von Dienstleistungen. Es bietet Dienstleistungen an, die nicht auf das verarbeitende Gewerbe beschränkt sind, sondern in der Energie- und Mobilitätsbranche sowie in intelligenten Städten weit verbreitet sind.

Die erste Position erhielt der Industrie 4.0-Parkplatzmarkt, der mit IOTA, iBeacon und ML entwickelt wurde. Die Idee ist ein PoC for Industry 4.0-Parkplatzmarkt, der es Maschinen ermöglicht, sich ohne Beteiligung von Menschen zu unterhalten, zu verhandeln und Dienste in Anspruch zu nehmen.

Die Innovation eines Mithun Das wurde mit einem DJI Mavic Air im Wert von 800 US-Dollar ausgezeichnet, einer faltbaren Drohne mit High-Tech-Funktionen.

erworbenen Bergleute bei Bitcoin Loophol

Das zweite, ein in Arbeit befindliches autonomes System zur Lieferung und Aufladung von Drohnen, wurde von einem Huhn Rck entworfen.

Das System kann autonome Maschinen und Drohnen mit Strom versorgen und wurde mit Raspberry Pi und IOTA Tangle entwickelt. Der zweite Platz erhielt einen minimalistischen Cetus3D-Drucker im Wert von 500 US-Dollar.

Der dritte Platz war ein Projekt zur Förderung der Eventlogistik über den Industry Marketplace. Das Projekt wurde entwickelt, um das Eventmanagement durch die Automatisierung logistischer Schwachstellen zu beleben. Die Idee ist auch eine Arbeit von Marcos Concon, er erhielt jedoch eine Oculus Quest im Wert von 400 US-Dollar.

Das IOTA Tangle wird von großen Unternehmen übernommen, die ernsthaft in die IoT-Welt einsteigen wollen. Viele weltweit renommierte Mobilitätsunternehmen sind mit IoT Tangle verbunden. Jaguar belohnt Benutzer mit IOTA-Token, wenn ihre Fahrzeuge Bullaugen melden.

IOTA-Mitbegründer David Sønstebø: 95% meines Vermögens sind in Token

David Sønstebø, Mitbegründer der IOTA Foundation, erklärte kürzlich in einer Erklärung, dass 95% seines Vermögens im Token stecken.

Sønstebø erklärte dies in einem Interview mit Ronin, einem prominenten Mitglied der IOTA-Community über Reddit.

Ronin wandte sich in einem früheren Interview an Sønstebø, um eine Erklärung von Sønstebø zu klären, wonach „IOTA bis zum nächsten Jahr in Millionen von Geräten verwendet wird“.

Investoren sind der Meinung, dass die schlechte Performance auf den Fokus der IOTA Foundation bei der Entwicklung der Protokolle für das Internet der Dinge zurückzuführen sein könnte.

Dennoch wird die IOTA (MIOTA), eine Form einer Werttransaktion, eine konkrete Rolle bei der Entwicklung der Tangle-Technologie spielen.

Sønstebø auf die Frage von Ronin, wie wahrscheinlich es ist, dass IOTA bis zum nächsten Jahr von Millionen von Geräten übernommen wird. Sønstebø antwortete und zeigte sein Vertrauen, dass es passieren wird.

Ihm zufolge gibt es eine große Anzahl von Unternehmen, die darauf warten, Koordizid einzusetzen. Er betonte, dass er nicht das genaue Datum oder die genaue Uhrzeit voraussagt, an der dies geschehen wird, sondern zuversichtlich ist, dass dies eintreten wird.

Der IOTA-Mitbegründer sagte, er habe 95% seines Vermögens im IOTA-Token und 95% sicher, dass der Token irgendwann breite Akzeptanz finden würde.

Sønstebø erklärte, dass die neue IOTA-Website 20% von der Fertigstellung entfernt sei und bald veröffentlicht werde. In seinen Worten wurde die neue IOTA-Website aufgrund der früheren Website, die von einem externen Team erstellt wurde, unerlässlich, was ein Upgrade schwierig gemacht hat.

Institutionelle Cryptomoney-Handelsplattform sammelt trotz Wirtschaftsflaute 17 Millionen Dollar

 

Der institutionelle Liquiditätsaggregator FalconX hat eine Fundraising-Runde über 17 Millionen US-Dollar angekündigt, an der Coinbase Ventures, Accel und eine mit FMR LLC, der Muttergesellschaft von Fidelity Investments, verbundene Investmentfirma beteiligt sind.

FalconX wird die Mittel zur Skalierung seiner Infrastruktur, zur Einführung neuer Produkte und zur Erweiterung seiner Geschäftsausführungsmaschine verwenden.

J. K. Rowling: „Ich verstehe Bitcoin Billionaire Eignungstest Antworten, Bitcoin Revolution Iota Handeln, Bitcoin Superstar E Metatrader, Bitcoin Profit Social Trading Wiki, Iota Auf Immediate Edge Kaufen, Bitcoin Code Gewinnmitnahme Rechte, Bitcoin Circuit Demo-Handelskonto, Bitcoin Era Bot 2020, Bitcoin Evolution Social Crypto Trading, Handel Mit Leverage The News Spy, Avatrade Vs Bitcoin Trader. nicht, bitte erklären Sie es.
Institutioneller Liquiditätsaggregator beschafft USD 17 Millionen
FalconX bietet Institutionen über eine einzige Gegenpartei Zugang sowohl zu hellen als auch zu dunklen Pools, darunter Market Maker, Bergleute und Eigenhandelsunternehmen.

In einem Gespräch mit Cointelegraph erklärte ein FalconX-Vertreter, dass das Unternehmen „die Datenwissenschaft [verwendet], um feste und garantierte Notierungen im Laufe der Zeit durch Markt- oder Limit-Orderbücher auf hochdynamischen Börsenorderbüchern abzuleiten“, die mehrere Liquiditätsfonds umfassen.

Andreessen Horowitz veröffentlicht Vorträge aus seiner ‚Schule der Krypto-Währungsunternehmen

Der Sprecher fügte hinzu, dass die Datenwissenschaft dazu benutzt wird, „niedrige Erfassungsraten, Rückgänge und unzuverlässige Infrastruktur auszugleichen“, um das Risiko eines Rückgangs zu minimieren.

FalconX verarbeitet ein Volumen von mehr als 7 Milliarden Dollar in 10 Monaten
FalconX wurde 2018 von Raghu Yarlagadda und Prabhakar Reddy gegründet, nachdem sie sich im selben Jahr an der Harvard Business School getroffen hatten.

Nach dem Bau und der Erprobung der Plattform von Mai 2018 bis Februar 2019 wurde FalconX gestartet, das seit Juli 2019 ein Volumen von 7 Milliarden Dollar erreicht hat.

Kolumbien: Fintech Minka, die mit Blockchain-Konzepten arbeitet, erhielt eine Investition von 3 Millionen Dollar

Der Sprecher erklärte, dass FalconX mehr als 100 institutionelle Kunden weltweit angezogen hat, „darunter Hedge-Fonds, Eigenhandelsfirmen, Zahlungs-Gateways, OTC-Handelsschalter, Cryptomint-Minen, Investmentfonds und Börsen“.

Die Firma hat jetzt Büros in Malta, Vereinigte Staaten und Bengaluru, Indien.

US-Bergbaufirma will Hash-Rate nach Halbierung fast verdoppeln

Das in den USA ansässige Bergbauunternehmen Riot Blockchain hat die Zahl der von ihm erworbenen Bergleute bei Bitcoin Loophole der nächsten Generation von Bitcoin (BTC) mehr als verdoppelt und am 6. Mai 1.040 Antminer S19 von Bitmain gekauft.

erworbenen Bergleute bei Bitcoin Loophol

Die zusätzlichen Bergleute kosteten das Unternehmen 1,9 Millionen Dollar, nachdem Riot am 30. April 1.000 S19er Pro gekauft hatte.
Riot prognostiziert 80%igen Anstieg der Hash-Rate nach dem Einsatz von S19

In der Erwartung, dass die Einheiten im dritten Quartal dieses Jahres ausgeliefert und eingesetzt werden, geht Riot davon aus, dass die kommenden 2.040 S19 ihre Einsatzfähigkeit bis 2021 um 80% steigern werden.

Insgesamt geht der Riot davon aus, dass er eine Haschrate von 457 Petahashes pro Sekunde erreichen und nach dem Einsatz etwa 16,5 Megawatt Strom verbrauchen wird.

Ein Sprecher, der Bitmain in Nordamerika vertritt, erklärte, dass die Firma „seit mehreren Jahren mit Riot Blockchain zusammenarbeitet“, wobei Riot „Antminer-Produkte von [Bitmain] für den Betrieb ihrer Rechenzentren einsetzt“.

S17-Ausfälle werfen eine dunkle Wolke über den Start von S19

Der fast mehrere Millionen Dollar teure Kauf von Bitmain durch Riot erfolgte am selben Tag, an dem der ASIC-Hersteller einräumte, dass er Probleme mit einer kürzlich ausgelieferten Charge von S17 hatte – die Bergleute berichteten von Ausfallraten von bis zu 30 % bei den Geräten.

Das Unternehmen teilte Cointelegraph mit, dass es derzeit mit Kunden, die defekte Geräte gekauft haben, über Lösungen verhandelt und betroffene Anwender ermutigt, sich direkt an das Unternehmen zu wenden.
Aufruhr wegen Pandemie teilweise verlagert

Nachdem Riot Blockchain berichtet hatte, dass der COVID-19-Ausbruch die Geschäftsaktivitäten in seiner Anlage in Oklahoma beeinträchtigt hatte, verlegte Riot Blockchain im April einen Teil seiner kürzlich erworbenen S17-Minenarbeiter in eine Anlage des Bergbauunternehmens Coinmint in New York.

In der vergangenen Woche gab ein Richter aus New Jersey sieben Anträgen auf Entlassung statt, womit ein zweijähriger Prozess gegen Riot Blockchain beendet wurde, in dem behauptet wurde, dass die Firma Anfang 2018 ihre Aktionäre irregeführt habe.

Greater Manchester ist die führende britische Fintech-Region außerhalb Londons – Bericht

Ein neuer Bericht von Whitecap Consulting hat festgestellt, dass der Großraum Manchester die Heimat eines blühenden und wachsenden FinTech-Sektors ist, der (außerhalb Londons) das größte regionale FinTech-Ökosystem in England darstellt.

Der Bericht, der auf vor dem Ausbruch des Coronavirus durchgeführten Untersuchungen basiert, ist die erste offiziell veröffentlichte Analyse des FinTech-Ökosystems der Region Greater Manchester. Er wurde von einer Reihe von Organisationen unterstützt und mitfinanziert, darunter die Alliance Business School, BJSS, CMS, FinTech North, Innovate Finance, MIDAS und die Universität von Manchester.

BlockchainDer neue Bericht hat 39 FinTech-Start-ups und Scale-ups identifiziert und untersucht, die im Ökosystem des Großraums Manchester angesiedelt sind, was die größte Anzahl aller regionalen FinTech-Ökosysteme darstellt, die bisher von Whitecap Consulting bewertet wurden.

49% dieser Unternehmen sind Scale-Ups, was auch der höchste Anteil ist, der in einer Region ermittelt wurde. Der Bericht findet auch 109 Firmen, die in der Region im Bereich FinTech aktiv sind, darunter etablierte Finanzorganisationen, Technologieunternehmen sowie die FinTech-Start-ups und -Scaleups.

Es wird geschätzt, dass fast 8.000 Personen eine FinTech-bezogene Funktion haben, mehr als in jeder anderen von Whitecap bisher untersuchten Region. Darüber hinaus hebt der Bericht ein breites Spektrum anderer Organisationen hervor, die FinTech unterstützen, darunter der öffentliche und private Sektor sowie Hochschuleinrichtungen.

Richard Coates, Geschäftsführer von Whitecap Consulting, sagt:

Wir freuen uns, unsere erste Bewertung des Greater Manchester FinTech Ecosystem, den vierten regionalen FinTech-Ökosystembericht, den wir in den letzten Monaten veröffentlicht haben, vorzustellen. Dieser Bericht zeichnet ein positives Bild einer Region mit einem starken Finanz- und Digitalsektor sowie einem höheren Volumen an FinTech-Start-ups und -Scale-ups als jede andere Region außerhalb Londons, die wir bisher untersucht haben. Diese Unternehmen werden durch eine ständig wachsende Zahl von Coworking Spaces unterstützt, die die Verbindung und Zusammenarbeit zwischen Start-ups, Scale-ups, etablierten Organisationen und anderen Interessengruppen erleichtern. FinTech bietet eine wesentliche wirtschaftliche Wachstumschance für Großbritannien, den Norden und die Region Greater Manchester„.

Tim Newns, Geschäftsführer von MIDAS, sagt:

Als Heimat der größten regionalen Bank- und Finanzdienstleistungsindustrie Großbritanniens sowie eines der größten digitalen und technologischen Cluster Europas hat sich der Großraum Manchester einen guten Ruf als die FinTech-Hauptstadt des Nordens erworben; und im Namen des Großraums Manchester freut sich MIDAS, diese bahnbrechende Forschung über die FinTech-Industrie der Stadtregion zu unterstützen. Vielen Dank an Whitecap Consulting für die Leitung dieses wichtigen Forschungsvorhabens, das zeigt, dass es ein enormes Wachstumspotenzial für die FinTech-Branche im Großraum Manchester und in ganz Großbritannien gibt.

Professor Markos Zachariadis, der kürzlich zum Greensill-Professor für Finanztechnologie (FinTech) & Informationssysteme an der Alliance Manchester Business School der Universität Manchester ernannt wurde, sagt:

Die Kartierung des gesamten FinTech-Ökosystems ist eine wichtige Übung, um ein besseres Verständnis der Vielfalt und Größe des FinTech-Sektors in und um Manchester herum zu erhalten und den Bedarf und das Potenzial für weiteres Wachstum und Investitionen zu ermitteln. Als Teil des pulsierenden Innovations- und F&E-Clusters der Stadt streben wir an, die Alliance Manchester Business School und die Universität Manchester als internationales Forschungs- und Lehrzentrum für FinTech zu etablieren.

Der Hochschulsektor in der Region ist aktiv am FinTech-Sektor in der Region beteiligt, der akademische Kurse, geschäftliches Engagement und Forschung umfasst. Greensill, ein führendes britisches FinTech-Unternehmen, das von Lex Greensill, einem MBA-Absolventen der Alliance Manchester Business School, gegründet wurde, stellte kürzlich 2,5 Millionen Pfund bereit, um das Verständnis der Universität Manchester und den Austausch von FinTech-Fachwissen in den Geschäftskreisen auf lokaler, nationaler und globaler Ebene zu unterstützen.

Andere Regionen, die von Whitecap untersucht wurden, sind North East, Bristol & Bath, die Stadtregion Leeds und die West Midlands.

Russland wird kein Gold mehr kaufen, sondern es international verkaufen

Nach Jahren des Ankaufs bedeutender Goldmengen wird die russische Zentralbank ab dem 1. April weitere Käufe beschlagnahmen. Das Land hat dies gestern angekündigt, ohne diesen Schritt zu erklären.

Lokale Analysten behaupteten jedoch, dass das Land bereits eine Menge Gold in den Reserven gespeichert hat und wegen der hohen Nachfrage mit dem Verkauf an internationale Investoren beginnen könnte.

Russland hört auf, Gold zu kaufen

Das Edelmetall wird von vielen als das bevorzugte Safe-Hafen-Anlageinstrument angesehen. Einzelne oder institutionelle Anleger, Unternehmen und sogar Zentralbanken und Regierungen entscheiden sich dafür, sich auf es zu verlassen. Russland zum Beispiel war in den letzten fünf Jahren besonders eifrig dabei, beträchtliche Mengen zu kaufen, um seinen Edelmetallbestand zu vergrößern.

Ein kürzlich veröffentlichter Bloomberg-Bericht informierte darüber, dass das nach Landmasse größte Land der Welt nach dem Bau einer beträchtlichen Menge im Wert von über 120 Milliarden Dollar ab dem 1. April keine weiteren Käufe mehr tätigen wird.

Die Bank hat keine stichhaltige Erklärung für den Umzug gegeben. Tatiana Evdokimova, Analystin bei der Nordea Bank in Moskau, glaubt, dass Gold etwa 20% der russischen internationalen Reserven ausmacht. Ein historisch hohes Niveau, vor allem im Vergleich zu anderen Zentralbanken.

Euromünzen sammeln

Gold international verkaufen

Laut Dmitry Dolgin, dem Chefökonom der ING Bank in Russland, ist die Einstellung der massiven Goldkäufe ein klares Zeichen für die Verkäufer, ihre Aufmerksamkeit auf die internationale Szene zu richten:

„Die Zentralbank signalisiert nun den Goldverkäufern, dass sie ihre Lieferungen nach außen umleiten sollten. Die weltweite Nachfrage scheint hoch zu sein“.

Dolgin fügte auch hinzu, dass große Käufer aus London, Indien, der Türkei und Singapur bereits Interesse am Kauf von Teilen des russischen Goldes bekundet haben.

Aber die Nachfrage von Investoren steigt heute fast überall auf der Welt. Ein beliebter Edelmetallhändler stellte kürzlich fest, dass das Interesse im März den bisherigen Höchststand von Anfang 2009 – während der letzten Finanzkrise – erreicht hat.

Die Situation scheint jetzt jedoch wesentlich anders zu sein, vor allem wegen des globalen Chaos, das durch den Ausbruch von COVID-19 verursacht wurde. Da die meisten Volkswirtschaften stillgelegt sind, wurde auch die physische Goldversorgung beeinträchtigt. Folglich führte dies zu extrem hohen Spread-Schwankungen und einem Mangel an tatsächlichem Gold, das von den Anlegern gekauft werden konnte. Der unabhängige Metallanalyst Ross Normal erklärte dies:

„Aufgrund der Probleme in der Lieferkette war es schwierig, Gold zu [liefern], und daher ging die Prämie in die Höhe“.

Und wie es die grundlegenden Wirtschaftsprinzipien vorschreiben, sollte der Preis eines Vermögenswerts theoretisch steigen, wenn das Angebot eines Vermögenswerts abnimmt, während die Nachfrage steigt.

Auch wenn der Goldpreis nach dem panischen Verkauf aller Vermögenswerte Mitte März stark gefallen ist, hat sich der Goldpreis seitdem gut erholt und notiert derzeit bei $1616 pro Unze. Tatsächlich ist es eine der am besten performenden Vermögenswerte in dieser Zeit der Unsicherheit.

Bitcoin Evolution Preisanalyse: XRP / USD-Bullen planen nächsten Angriff bei 0,30 USD

Der Ripple-Preis verteidigt die Unterstützung von 0,26 USD stark, da der Seitwärtshandel beginnt.

Die Konsolidierung über 0,26 USD dürfte den Rahmen für die nächste Rallye mit einem Ziel von 0,30 USD bilden.

Bitcoin Evolution beruhigt sich nach ein paar Tagen des Amoklaufs auf dem Kryptowährungsmarkt

Der Markt wurde zwei Tage hintereinander mit einem massiven Pinsel rot gestrichen. Bitcoin Evolution hat sich immer weiter von dem kürzlich festgelegten neuen 2020-Hoch von 0,3463 USD entfernt. Alle vorläufigen Bitcoin Evolution Unterstützungsbereiche, einschließlich 0,32 USD, 0,30 USD und 0,28 USD, wurden zerstört und in starke Widerstandszonen umgewandelt. Die Hoffnung, dass 0,27 USD die Gnade retten würden, wurde am Dienstag ebenfalls getroffen, als der Bitcoin Evolution Preis das rückläufige Bein auf 0,26 USD verlängerte.

In der Zwischenzeit tanzt XRP / USD bei 0,2644 USD nach einer flachen Erholung vom Intraday-Tief bei 0,2615 USD. Die Unterstützungszone zwischen 0,26 und 0,2650 USD wurde einige Tage getestet, was bedeutet, dass weitere Abwärtsbewegungen unwahrscheinlich sind.

Der Aufstieg in Richtung 0,30 USD könnte eine Weile dauern, außerdem könnte nach dem vorherrschenden technischen Bild eine seitwärts gerichtete Handelsaktion die nächste Richtung des Ripple-Preises einschlagen.

bitcoin

Zum Beispiel scheint der Relative Strength Index bei 30 Unterstützung gefunden zu haben

Eine Umkehrung in Richtung 50 wurde nicht erwartet, aber der RSI bewegt sich in einer Nivellierungsbewegung unter 40. Mit anderen Worten, XRP / USD ist für die Konsolidierung in den nächsten Sitzungen bereit .

Das Doppelkreuz der gleitenden Durchschnitte unterstreicht auch den scheinbaren rückläufigen Griff. Wenn der Preis jedoch über 0,26 USD bleibt, haben Bullen die Chance, die dringend benötigte Kraft zu sammeln, um einen Ausbruch über 0,27 USD zu erzwingen. Sowohl der 50 SMA als auch der 100 SMA werden ein Wachstum unter 0,28 USD behindern, aber mit dem richtigen Volumen könnte der Weg auf 0,30 USD reibungslos verlaufen.